Begleitetes Wohnen

Mit dem begleiteten Wohnen bieten wir eine Anschlusslösung an das vollbetreute Wohnen. Wir ermöglichen damit einen stufenweisen Übergang in die Selbstständigkeit des Jugendlichen.

 

Das Gleis 1 mietet in der Nähe des Arbeitsplatzes des Jugendlichen eine Wohnung. Die Betreuung findet punktuell und individuell auf den Jugendlichen angepasst statt und bezieht sich auf folgende Handlungsbereiche:

Wohnen: Hilfestellungen im Bereich Haushaltsführung, Einkauf, Ernährung, etc.

Arbeit: Organisation der Tagesstruktur, Job Coaching, Unterstützung im Arbeits- oder Ausbildungsbereich, Kontakt mit Arbeitgebern und Behörden.

Finanzen: Unterstützung in finanziellen und administrativen Belangen.